Janko in Prag vor dem Aus?

(Bildquelle: fussballinfos)

Muss Marc Janko Sparta Prag bereits wieder verlassen? Es ist nicht auszuschliessen.

Erst diesen Sommer heuerte Marc Janko in Tschechien bei Sparta Prag an. Nun scheint der Sturmhüne schon auf dem Abstellgleis gelandet zu sein.

Gegenüber "Sport" kündigte Sparta-Manager Adam Kotalik an, den Kader verkleinern zu wollen. "Wir wollen so schnell wie möglich eine Entscheidung treffen. Da gibt es ein paar Optionen, wir wollen ein paar Spieler ins Ausland verleihen", sagte er zur tschechischen Zeitung.

"Erwarten mehr von Janko"

Möglicher Kandidat auf der Streichliste könnte auch Janko sein. Über den österreichischen Internationalen sagt Kotalik: "Marc Janko hat als Stürmer sicher viel Qualität, das hat er bei seinen bisherigen Vereinen bewiesen. Aber wir erwarten mehr von ihm, als er bisher gezeigt hat"

Der 34-Jährige wartet noch immer auf sein erstes Tor für den Prager Traditionsverein. In der Liga reichte es bislang nur zu zwei Kurzeinsätzen. In der Europa-League-Qualifikation stand Janko beim enttäuschenden Aus gegen Roter Stern jeweils in der Startelf. Sein Vertrag läuft noch bis 2019.

Artikelfoto: Sparta Prag